Juni 2024 Jun 2024
Jun
17
Mo
Jun 17 um 18:30
Cappuccino-Galore
Treffpunkt Alter Elbtunnel/Nordseite

Treffpunkt:
Treffpunkt Alter Elbtunnel/Nordseite

⚠️ Achtung:
Für die Teilnahme bei Cappuccino-Galore musst du mindestens schon mal bei unserem Probetraining teilgenommen haben.

Cappuccino-Galore … Asphalt-Yoga für (Wieder) – Einsteiger*innen !

  • Du hast dich erst letzten Samstag beim Rookie-Training mit Martin sehr spontan und unsterblich in das Rennradfahren verliebt?
  • Du bist ganz neu im Geschäft und möchtest mal gucken, wie andere Anfänger*innen auf dem Rennrad enormen Spaß in und mit einer Gruppe haben?
  • Du bist schon lange dabei, aber willst dir genau heute so ganz gediegen und schön tiefenentspannt und nur-mal-kurz die Beine ausschütteln?
  • Du hattest leider-leider wegen Kindern/Familie/Beruf/Karriere/Dauerurlaub die letzten drei Tage/Wochen/Monate/Jahre/Jahrzehnte keine Zeit zum Trainieren?
  • Dieses betörende Summen der Reifen und das poetische Sirren der Schaltungen ist der wahre Sound deines Lebens?


Dann bist du hier so richtig richtig.

Es lebe unsere Coffeeracer-Runde, die in fluffy SlowMotion solch exotische Dinge wie eine anerobe Schwelle oder Intervalle nur vom Hörensagen kennt.

Wir fahren so schnell, als dass niemand zurückbleibt #leavenoonebehind und ihr unterwegs noch was schnacken könnt. Großes Kino, wenn Du einen 25er-Schnitt halten kannst. Das muss aber nicht sein, dann lassen wir es eben noch gemütlicher angehen. Schön wäre es nur, wenn wir vor Mitternacht zuhause wären.

Bring bitte ein funktionsfähiges Rennrad (oder artverwandtes Rad), Beleuchtung, Ersatzschlauch und einen Helm mit.

Solltest du ganz neu zu uns kommen, stell dich doch bitte kurz vor.

Wichtig wäre auch, das du den Trainer*innen mitteilst, ob du die Basics für das Fahren in der Gruppe schon beherrscht – also Handzeichen, Zweierreihe, Windschatten, Bremsen, etc.

Wenn du das noch nicht kennst oder es ein Mysterium darstellt oder es mal auffrischen möchtest – kein Thema, das gehen wir gerne noch mal durch.

Und das Beste zum Schluss – Du darfst hier ausgesprochen gerne üben, wie möglichst lautstark „KÜRZER“ gerufen wird.

Doodle-Anmeldung:
Doodle-Link

Ansprechpartner:
andreas.roediger@fcstpauli-radsport.de

Jun 17 um 18:30 – 21:00
Velo Clique Basic + Intermediate (FLINTA*-Ride)
Oberbaumbrücke bei den Deichtorhallen

Zielgruppe:
Alle FLINTA* die ein Training im Lit (low intensity)- und Basic-Bereich suchen. Wir begrüßen alle Frauen, Lesben, intergeschlechtliche, nichtbinäre, trans- und agender Personen.

Trainingsziel:
Dieses Training ist für alle FLINTA*s, die schon immer das Handzeichen-Wirrwarr auf dem Rennrad verstehen, das Fahren in der Gruppe üben- oder einfach die Beine lockern möchten.

Beschreibung:
Wir treffen uns am Montag um 18:30 an der Oberhafenbrücke. Von dort aus starten wir unsere Deichrunden. Die Durchschnittsgeschwindigkeit dieser Gruppe beträgt 24km/h und es wird auf alle Rücksicht genommen und gewartet. An allen Montagen werden Elemente aus Basis- und Fahrtechniktraining vermittelt. Gelegentlich lassen wir das Training mit einem Kiosk-Getränk ausklingen.

Voraussetzung:
Eigenes Rennrad, Mindesttempo: 24kmh, Flickzeug, Pumpe und Licht. Koordination der Gruppe über einen Doodle-Link mit verbindlicher An- und Abmeldung + Aufnahme in einer WhatsApp-Gruppe.

Doodle-Anmeldung:
Doodle-Link

Jun
18
Di
Jun 18 um 16:30 – 18:00
Cross-Kids
Struensee-Gymnasium

Treffpunkt:
Struensee-Gymnasium, Wohlwillstr. 48

Zielgruppe:
Alle Kinder und Jugendliche – Anfänger*innen, (Wieder-)einsteiger*innen, Fortgeschrittene, Erfahrene

Trainingsziel:

  • Spaß am und Motivation zum Radfahren wecken und erhalten, Kontakt mit Gleichgesinnten herstellen und aufrecht erhalten
  • Spielerisch die Möglichkeit der Bewegung mit dem Rad auf verschiedenen Untergründen erlernen
  • Verbesserung der technischen und koordinativen Fähigkeiten auf dem Rad: Entwicklung einer stabilen und sicheren Fahrtechnik
  • Cyclocross ist Bestandteil der radsportlichen Grundausbildung


Beschreibung:
Mit dem Rad abseits der langweiligen und flach geteerten Straße fahren? Hier seid ihr richtig. Ob den Hang rauf und runter, über Stock und Stein, durch die Sandkuhle oder zwischen den Bäumen  – mit dem Rad kommt man überall lang. Und damit das schnell, elegant und sicher geht, lernt ihr alles, was man dazu braucht: Start (und Landung), Abspringen, Rad schultern, Aufspringen, Hindernisse überwinden, fahren am Gefälle, durch Sand und viele andere Technikübungen.

Voraussetzung:
Geländegängiges Rad (Leihräder nach Absprache), Helm

Bitte über die „Spond“-App anmelden:
https://group.spond.com/DBYFC – Neu Einsteigende kommen einfach vorbei oder nehmen über kids@fcstpauli-radsport.de Kontakt auf.

Kontakt: frederik.meyn@fcstpauli-radsport.de

Jun 18 um 18:30
Deichtraining I, II, III & IV
Sperrwerk Billwerder Bucht

Wichtiger Hinweis:

Momentan bieten wir wegen der zu großen Nachfrage leider kein Probetraining für das Dienstagstraining an. Falls du Interesse hast, an unserem Training teilzunehmen, wende dich bitte an unser Trainer*innen-Team über dienstagsdeich@fcstpauli-radsport.de. Je nach Leistungs- und Kenntnisstand werden wir versuchen, dich bestmöglichst in unser Training zu integrieren.

Zielgruppe:

Mixed, Nicht für Einsteiger*innen geeignet:

  • Deichtraining I
  • 28km/h Ø mit maximalen Geschwindigkeiten bis 32 km/h


Trainingsziel:

Training für RTFs von bis zu 80 km im 28 km/h Schnitt.
Das Training dient der Verbesserung der Fitness und der Gruppentechnik, insbesondere des Wechselns.

Beschreibung:
Das Training richtet sich an Fahrer*innen, die das Fahren in der Gruppe verbessern möchten. Die Grundlagen wie Handzeichen, Bremsen, Gruppenformation und Selbsteinschätzung in Gruppe werden erweitert.

Voraussetzung:
Sicheres Beherrschen des Rennrades mit Klickpedalen, gute Fitness und erste Gruppenerfahrung sind zwingende Voraussetzung. Keine MTBs, Fixies oder Triathlonaufleger. Teilnehmer*innen müssen in der Lage sein einen Gruppendurchschnitt von ca. 28 km/h mit Maximalgeschwindigkeiten bis zu ca. 32 km/h mitzugehen.

Doodle-Anmeldung Deich I:
Doodle-Link I


 

  • Deichtraining II
  • 32km/h Ø mit maximalen Geschwindigkeiten bis 36 km/h


Trainingsziel:

Training für längere RTFs von ca. 120 km im 32 km/h Schnitt. Das Training dient der Verbesserung der Fitness, der Gruppentechnik, insbesondere des Wechselns sowie der Erlernung der Grundlagen des wettkampforientierten Radrennsports.

Beschreibung:
Das Training richtet sich an Fahrer*innen, die bereits zahlreiche RTFs oder Jedermann/-frau-Rennen gefahren sind. Vermittelt werden fortgeschrittene Gruppentechniken.

Voraussetzung:
Sicheres Beherrschen des Rennrades mit Klickpedalen, sehr gute Fitness und mehr als ein Jahr Erfahrung im Rennradsport mit Teilnahmen an RTFs sind zwingende Voraussetzung. Keine MTBs, Fixies oder Triathlonaufleger. Teilnehmer*innen müssen in der Lage sein einen Gruppendurchschnitt von ca. 32 km/h mit Maximalgeschwindigkeiten bis zu ca. 36 km/h mitzugehen.

Doodle Anmeldung Deich II:
Doodle-Link II


 

  • Deichtraining III
  • 35km/h Ø mit maximalen Geschwindigkeiten bis 40 km/h


Trainingsziel:

Training für längere RTFs, Marathons und Jedermann/-frau-Rennen mit bis zu 35 km/h Schnitt. Das Training dient dem Erlernen der Renntechniken für Jedermann und Jederfrau-Rennen. Ausbau der Grundlagen des wettkampforientierten Radrennsport.

Beschreibung:
Das Training richtet sich an Fahrer*innen, die bereits zahlreiche RTFs oder Jedermann/-frau-Rennen gefahren sind. Vermittelt werden fortgeschrittene Gruppentechniken und Renntechniken.

Voraussetzung:
Sicheres Beherrschen des Rennrades mit Klickpedalen, rennspezifische Rennradfitness und mehr als ein Jahr Erfahrung im Rennradsport mit Teilnahmen an RTFs sind zwingende Voraussetzung. Keine MTBs, Fixies oder Triathlonaufleger. Teilnehmer*innen müssen in der Lage sein einen Gruppendurchschnitt von ca. 35 km/h mit Maximalgeschwindigkeiten bis zu ca. 40 km/h mitzugehen.

Doodle Anmeldung Deich III:
Doodle-Link III


 

  • Deichtraining IV
  • 38km/h Schnitt ohne Grenze nach oben


Trainingsziel:

Training für Hobbyrennen mit bis zu 40 km/h+ Schnitt sowie sehr schnellen RTFs und Marathons. Das Training dient dem Ausbau der Renntechniken für Jedermann und Jederfrau-Rennen sowie für kleinere Hobbyrennen. Ausbau der Kenntnisse des wettkampforientierten Radrennsports.

Beschreibung:
Das Training richtet sich an Fahrer*innen, die bereits zahlreiche Rennen gefahren sind. Vermittelt werden fortgeschrittene Renntechniken.

Voraussetzung:
Sicheres Beherrschen des Rennrades mit Klickpedalen, extrem gute Fitness und mehr als zwei Jahre Erfahrung im Rennradsport mit Teilnahmen an Rennen sind zwingende Voraussetzung. Keine MTBs, Fixies oder Triathlonaufleger. Teilnehmer*innen müssen in der Lage sein einen Gruppendurchschnitt von ca. 38 km/h mit harten Sprints und Attacken mitzugehen.

Doodle Anmeldung Deich IV:
Doodle-Link IV

Unterwegs

Kurzbericht: Rhön-Radmarathon 2023

Pfingsten fand wieder der Rhön-Radmarathon in Bimbach statt. Unser Abteilungsmitglied Tim hat mit knapp 50 Radpirat*innen beim Spektakel teilgenommen und uns einen Kurzbericht geschrieben.

Weiterlesen »
Bunt!

Der Verein

Hier für Alle noch mal Schwarz AUF WEIß: WIR mögen's Bunt!

Wir verstehen uns als Wertegemeinschaft. Und die Kernwerte wie Empathie, Toleranz oder Solidarität werden gelebt. Rassistische und sexistische Parolen haben bei uns keinen Platz!

LVE GPX
Community

Unsere Playlist für Dein Navi!

Ein bisschen Abwechslung schadet nie! Stöbere durch unsere hand­verlesenen Strecken-­Sammlungen, die wir stetig für Dich erweitern.

Mitglied werden!
Der Verein

Werde Mitglied bei FC St. Pauli Radsport!

Wir suchen immer nach neuen Radpirat*innen – im besten Falle so jemanden wie Dich. Zettel herunterladen, ausfüllen und ab die Post!