TRAINING

Winter­training

Nur die Harten fahren im Garten! Von Oktober bis Ende März fahren wir gemeinsam im Matsch oder auf der Rolle.
Wintertraining beim FC St. Pauli Radsport
© FCSP Radsport

Zielgruppe:
Dieses Training richtet sich an alle Sportler:innen, die ihren Bewegungsschatz erweitern und Bewegungssicherheit mit dem Sportgerät (Fahrrad) erlangen möchten.

Trainingsziel:
Erweiterung des Bewegungsschatzes und der Bewegungssicherheit sowie Ausbau der sportmotorischen Fähigkeiten und Fertigkeiten (Beweglichkeit, Koordination, Kraft, Ausdauer).

Beschreibung:
In der Gruppe der Ausdauersportarten werden all diejenigen Sportarten und Disziplinen vereint, in denen über eine

  • umfangreiche Dauer,
  • mit einem hohen Energiebedarf und
  • mit begrenzten Anforderungen an die Vielfalt sporttechnischer Fertigkeiten,
    sportliche Leistung vollbracht werden.

 

Diese Anforderungsstruktur charakterisiert unter anderem auch den Radsport. Typisch für diese Sportart sind weiterhin, die ständig wiederkehrenden gleichen oder ähnlichen Bewegungen, die s.g. zyklischen Bewegungen. Vor dem Hintergrund, dass Radsport häufig unter den Bedingungen des öffentlichen Straßenverkehrs stattfindet, die Untergründe variieren und zudem radsportspezifische Handlungsfähigkeit (fahrtechnische Fähigkeiten) benötigt, erscheint es als sinnvoll, beim Athletiktraining neben dem Krafttraining, das Beweglichkeits- und Koordinationstraining ins Zentrum zu stellen. Denn um die fahrtechnischen Fähigkeiten im Allgemeinen wie bspw. Kurventechnik, das Anfahren, Brems- und Schaltechnik, der Wiegetritt sowie das Hinterrad- und Staffelfahren (Gruppe fahren) sowie im speziellen, technisch anspruchsvolle Bewegungsabläufe, wie z.B. das Springen, der Körperkontakt beim Fahren oder der Stehversuch auszubilden, bedarf es einer soliden Ausbildung von Koordination und Beweglichkeit um mehr Bewegungssicherheit zu erlangen.

Insofern werden im Athletiktraining vielfältige Bewegungsaufgaben angeboten um den Bewegungsschatz und die Bewegungssicherheit zu erweitern.

Voraussetzung:
ggf. Yoga-Matte, Anmeldung über Doodle

Doodle-Anmeldung:
https://doodle.com/poll/4uet8wgefcyy8dve?utm_source=poll&utm_medium=link

Treffpunkt:
Einladung zum Meetup via Zwift

Zielgruppe:
Einsteiger*Innen / Mittel / Fortgeschritten

Trainingsziel:
Steigerung / Erhaltung der Grundfitness, Vorbereitung auf die Saison, Teilnahme an e-Sports-Events wie vRTF oder GCA-eSports-Cup

Beschreibung:
Die neue Saison beginnt am Ende der Alten … Wir trainieren weiterhin auch im Winter regelmäßig in der Gruppe. Intervalltraining mit abwechselnden Schwerpunkten unterstützt dein winterliches Trainingsprogramm. Üblicherweise fahren wir mit der Gummiband-Funktion, sodass eine Teilnahme unabhängig von deinem FTP-Wert ist. Den Inhalt der Trainings könnt ihr der Meetup-Beschreibung auf Zwift entnehmen. Folgt einfach unseren Trainer*innen auf Zwift und ihr erhaltet eine Einladung zum Meetup.

Voraussetzung:
wenn möglich SPD-Cleats und Pulsuhr

Treffpunkt:
abhängig vom Track: Diebsteich, Finkenwerder, Volksdorf, Aumühle

Zielgruppe:
Einsteiger*innen bis Fortgeschritten, 2 Gruppen

Trainingsziel:
Grundtechniken für sicheres Fahren im Gelände , Grundlage & Vorbereitung auf Stevens-Cyclocross-Cup und CTF, Grundlagenausdauer für die kommende Straßensaison

Beschreibung:

Wir verlassen die Straße und erobern Schotterpisten, Wurzeltrails und Sandlöcher rund um Hamburg. Gemeinsam starten wir abwechselnd am Diebsteich, in Finkenwerder, Volksdorf und Aumühle. Das Training richtet sich an Einsteiger*innen und Fortgeschrittene im Gelände mit Crosser, Gravel-Bike oder MTB. Wir fahren ca. 2 – 2,5 Std. Wem das nicht reicht kann noch einen Abstecher ins Cyclocross-Land machen oder die An-/Abfahrt nutzen …

Voraussetzung:
Crosser, Gravelbike, MTB

Treffpunkt:
nach Absprache

Zielgruppe:

Dieses Training richtet sich an ambitionierte Frauen, Inter-, Non-Binäre, Trans- und A-Gender Menschen, die Lust haben, sich weiter zu entwickeln.

Trainingsziel:

Dieses Training dient als Grundlage für die Wettkampfvorbereitung für die Teilnahme am Specialized Cup, Cyclassics, Zeitfahren HH-Berlin, Orbit360, etc.

Beschreibung:

Lange Fahrten Gravel&Road im Wechsel (60km–100km) am Wochenende, raus aus Hamburg in alle 4 Himmelsrichtungen. Inhalte: Schwerpunkt auf Grundlagentraining, das Fahren in der Gruppe, Fahren am Berg. Außerdem Ausbildung diverser Skills, die für das selbstständige Training wichtig sind wie: Routenplanung, Guiding, Techniktraining, Fahrrad-Knowhow, Fahrrad-Pflege.

Voraussetzung:
28km/h Reisetempo (Bzw. 25km/h Gravel), warme Klamotten

Zielgruppe:
Frauen im mittleren Niveau und Wiedereinsteigerinnen.

Trainingsziel:
Sicheres Gruppenfahren, Grundlagentraining, Teamwork. Dieses Training dient somit als Grundlage für die Teilnahme an Breitensportveranstaltungen wie RTFs und den Cyclassics.

Beschreibung:
Rennrad Ausfahrten für Frauen (50–75km) am Wochenende, Tour: Nord (Deich) und Süd (Klingenberg) im Wechsel. Inhalte: Schwerpunkt auf Grundlagentraining und das Fahren in der Gruppe.

Voraussetzung:
25km/h Reisetempo, warme Radbekleidung + Helm, Beleuchtung

Treffpunkt:
HT16, Sievekingdamm 1, 20535 Hamburg (U Bahn Burgstraße), Kursraum 3

Zielgruppe:

Spinning-Bikes bieten jedem Teilnehmer die Möglichkeit, die Belastungsstufen individuell einzustellen. So können Einsteiger problemlos neben Profis an allen Kursen teilnehmen.

Trainingsziel:

Indoor-Cycling ist eine sehr effiziente Möglichkeit, die Rennrad-Form in der kalten Jahreszeit zu erhalten oder sogar zu optimieren. Im Mittelpunkt stehen Erhalt und Ausbau der Grundlagenausdauer, Steigerung der Kraftausdauer und Sprintf higkeit sowie die Verbesserung der Trittmotorik.

Beschreibung:

Gemeinsam mit anderen in der Gruppe ist Indoor-Cycling abwechslungsreich und kurzweilig. Dabei hat jede/r unserer vier Trainer*innen einen eigenen Stil, die Teilnehmer*innen zu motivieren und bevorzugt eine andere Musikauswahl. Je nach Trainer*in dauert das Training 2 Std. oder 1,5 Std. zuzüglich 30 Min. Stabi-Übungen. Doch bei allen steht der Spaß in Vordergrund!

Wegen ihrer hohen Stabilität sind Indoor-Bikes auch bestens für HITT -Training geeignet. So stehen, neben längeren Einheiten im Grundlagenausdauerbereich, auch kurze, knackige Sprints oder schwere Bergfahrten auf dem Plan. Und das alles immer mit dicken Beats und guter Laune. Nicht zuletzt dürfen auch längere Einheiten mit konstanter Belastung zur Verbesserung der Kraftausdauer nicht fehlen. So kann eine gute Basis für die kommende Saison aufgebaut werden.

Voraussetzung:

wenn möglich SPD-Cleats und Pulsuhr

Attention

BITTE DENKT AN FOLGENDES:

Grundsätzlich können bei unseren Trainingsfahrten alle mitfahren, die möchten, auch (Noch-) Nichtvereins­mitglieder. Bitte beachte aber die jeweils genannten Voraussetzungen und informiere Dich zusätzlich folgender Seite: Probe- und Einsteigertraining. Du solltest in der der Lage sein, alleine einen 25er Schnitt fahren zu können. Außer bei unserem Training für Rookies: da fahren wir sutsche. Versprochen!

Für alle Termine gilt: Helm ist Pflicht. Licht bitte auch, sobald abzusehen ist, dass man in der Dämmerung oder im Dunkeln zurückkommt. Und weil wir gerade dabei sind: wer in der Gruppe freihändig fährt oder während der Fahrt an seinem Smartphone rumfummelt, darf alleine weiter fahren.

Probetraining
Training

Irgendwann ist immer das Erste mal!

Nicht schüchtern sein, sondern einfach mal mitfahren und testen, ob’s passt. Wir beissen in der Regel nicht … treten ist mehr unser Ding!
Mitglied werden!
Der Verein

Werde Mitglied bei FC St. Pauli Radsport!

Wir suchen immer nach neuen Radpirat*innen – im besten Falle so jemanden wie Dich. Zettel herunterladen, ausfüllen und ab die Post!