Nachwuchs

Young Radicals

Jeder fängt mal klein an. Und das am besten bei uns.
Nachwuchs
© Franziska Evers

Radsport für 10- bis 23-Jährige!

Wir freuen uns auf Alle, die Spaß am Rad fahren haben – egal ob langsam oder schnell, viel oder wenig, auf der Straße oder lieber abseits davon. Nur eines geht bei uns nicht: allein bleiben!

Für uns bedeutet „Jugendarbeit“ nicht, auf schnellstem Wege das nächste große Renntalent heranzuzüchten. Leistungsdruck gibt es anderswo schon genug. Deswegen kannst Du bei uns einfach rauskommen und zusammen mit gleichaltrigen Spaß auf dem Rad haben. Bei unseren Trainings lernst Du, dein Rad besser zu beherrschen, Grenzen zu überwinden und Dich auf zwei Rädern sicher durch die Stadt zu bewegen.

Und all das in bester Gesellschaft – unsere Kids sind eine super Gemeinschaft und werden von einem sehr engagierten Team  betreut.

Neben den Trainingsangeboten gehören auch Ausflüge, Workshops zu verschiedenen Themen und aktive Mitbestimmung im Verein dazu. Wusstest Du zum Beispiel, dass wir uns den Namen „Young Radicals“ selbst gegeben haben?

Wenn Du uns kennen lernen möchtest, komm’ einfach vorbei! Wir freuen uns immer über neue Gesichter.

Das wichtigste im Überblick

Wir trainieren drei mal die Woche, das ganze Jahr über. Im Sommer fahren wir auf der Bahn, der Straße und im Gelände, im Winter eher Off-Road oder trainieren in der Halle. Beim Tempo und Niveau wird darauf geachtet, dass kein Kind überfordert ist. Wer nicht genug bekommt, kann auch daheim auf der Rolle trainieren.

Zur Zeit gibt es drei feste Termine: Dienstag (16:30), Freitag (16:15) und Samstag (10:00), immer am Struensee-Gymnasium (Wohlwillstr. 48, St. Pauli)

Übrigens: Alle unsere Trainer*innen  machen gerade ihre C-Lizenz, sind also echte Expert *innen!

Auch bei unserem Nachwuchstraining gilt: wenn Dir eine Probefahrt mit uns nicht reicht, kommst Du eben ein zweites Mal rum! Zwei Probetrainings sind bei uns versichert und somit erlaubt. Danach geben wir dir einen Mitgliedsantrag mit.

Wenn du jünger bist als 10: Komm’ auf die Radrennbahn! Von April bis Oktober fahren wir Freitags von 16 bis 18 Uhr auf der Radrennbahn (Hagenbeckstr. 124). Dort stören keine Autos, keine erwachsenen Radfahrenden und auch deine Eltern winken Dir nur aus der Ferne von der Tribüne. Ein sicheres Umfeld also, um richtig loszurasen.

Für alle anderen Trainings gilt aber: Wir bewegen uns im öffentlichen Raum und müssen für die An- und Abfahrt oder zwischendurch zum Wechseln des Trainingsortes ggf. am Straßenverkehr  teilnehmen. Daher musst Du mindestens 10 Jahre alt sein.

Dich mit anderen messen? Oder einfach nur Spaß auf dem Rad haben? Wir sind dabei! Wir betreuen Dich – nur wenn Du willst – vom „Erster-Schritt“ oder „Fette-Reifen“-Rennen über unsere heimischen Rennserien bis hin zu den Lizenzrennen und den großen Meisterschaften auf der Straße, der Bahn und im Gelände.

Wir bieten die (Lizenz-)Rennsport-Disziplinen Straße, Bahn und Cyclocross in den Altersklassen U11 bis U23 an.

Was ist diese „Lizenz“?
Sie ist deine „Eintrittskarte“ zu den besten Rennen, Meistertiteln, Rundfahrten und vielem mehr. Keine Pflicht, aber es gibt kaum Gründe dagegen. Das Antragsformular gibts im Internet. Ausdrucken, unterschreiben und per Post an Frederik abschicken – fertig.

Wichtige Adressen für ambitionierte Athlet*innen sind:

SPOND: Unser interner Kommunikationskanal zur Trainings- und Veranstaltungsplanung mit allen Terminen
https://group.spond.com/DBYFC
Rennausschreibungen, -ergebnisse und offizielle Mitteilungen des BDR
http://www.rad-net.de
Lizenzanträge
https://lizenzen.rad-net.de/bdr/
Stevens Cyclocross-Cup Rennserie
http://www.cyclocross-nord.de
Specialized-Cup Rennserie (Straße:)
http://www.s-cup.de
Junior-Cup Nord: Nachwuchs-Wertungsserie für verschiedenste Veranstaltungen
https://rst-luebeck.de/junior-cup-nord/

Wir wissen, dass Radsport teuer ist. Deshalb unterstützen wir dich, wo wir nur können: Wir haben Leihräder, wir helfen Dir mit passender Funktionskleidung, organisieren wann immer es geht Transfers und versuchen auch sonst, dir unseren tollen Sport zu ermöglichen. Wenn Du Bedenken hast: Wende Dich vertrauensvoll an uns. Wir finden bestimmt eine Lösung.

Der Mitgliedsbeitrag im Verein beträgt für Schüler*innen und Minderjährige 5,- im Monat, sonst 10,- € (Und auch dabei hilft ggf. das „Kids in die Clubs“-Programm der Stadt Hamburg)

Dein direkter Draht zu den Kids, garantiert ohne Erwachsene:
Jugendsprecher (zur Zeit: Mats Tietjen und Henry Klute, U15 und U17):
jugendvertretung@fcstpauli-radsport.de

Jugendleiter:
Frederik Meyn (frederik.meyn@fcstpauli-radsport.de)

Trainerin Cross-Kids:
Kathi Sigmund (Kathi.sigmund@fcstpauli-radsport.de)

Abteilungsleitung:
abteilungsleitung@fcstpauli-radsport.de

Wir bei Instagram
Wir bei Facebook

Wenn du glaubst, richtig gut zu uns zu passen und die gleichen Werte vertrittst wie wir, lass gern von dir hören. kids@fcstpauli-radsport.de.

Attention

Zusammengefasst

  • Training für 10 bis 23-Jährige
  • Dreimal die Woche, das ganze Jahr
  • Auf der Straße, Bahn und im Gelände
  • Das Trainingsziel bestimmt das Mitglied
  • Qualifizierte Trainer*innen
  • Günstiger Mitgliedsbeitrag
  • Leihräder vorhanden
  • Jede Menge Spaß!
Unterstützt von
Bunt!
Der Verein

Wir mögen’s Bunt!

Wir verstehen uns als Wertegemeinschaft. Und die Kernwerte wie Empathie, Toleranz oder Solidarität werden gelebt. Rassistische und sexistische Parolen haben bei uns kein Platz!
Mitglied werden!
Der Verein

Werde Mitglied bei FC St. Pauli Radsport!

Wir suchen immer nach neuen Radpirat*innen – im besten Falle so jemanden wie Dich. Zettel herunterladen, ausfüllen und ab die Post!