Keine Termine
 

FC St. Pauli erfolgreich in der Hamburger RTF-Wertung

Hamburg-Lokstedt, 9.01.2010

Ganz oben auf dem virtuellen »Treppchen« des RTF-Kaffeeklatsches steht der Paulianer Michael Kasparick mit Platz 2 in der Punktewertung der Hamburger RTF-Fahrer (von 324 gemeldeten). Auf 55 RTFs und Radmarathons legte er 6.346 km zurück und erreicht damit 167 Punkte. Demjenigen, der ihm die Führung abgenommen hat, konnte er kaum böse sein: Senior Egon Kasparick zeigte den Hamburger Breitensportlern mit 125 Fahrten, 11.102 km und 289 Punkten die Harke. Schade, dass er nicht auch im FC St. Pauli ist, aber wir gratulieren gerne beiden und insbesondere unserer Kämpfernatur Michael, der 2009 natürlich nicht »nur« auf den bezeichneten RTFs und Radmarathons unterwegs war, sondern noch eine Reihe von Brevets absolviert hat.

In der RTF-Wertung der Hamburger Radsportvereine konnte der FC St. Pauli mit seinen 25 aktiven Fahrern nicht auf gleichem Niveau punkten. Die großen Radsportvereine wie RV Germania (Nummer 1 mit 64 gewerteten Fahrern, 132.760 km und 3.463 Punkten), RV Endspurt, Harburger RG, RG Uni hamburg, RG BSV Hamburg und RG Hamburg liegen alle vor uns, i. W. dadurch zu erklären ist, dass diese mit der Doppelten bis Vierfachen Anzahl von (z. T. sehr) aktiven Fahrern unterwegs waren. Mit Platz 7 von 21 (25 gewerteten Fahrer, 27.781 km und 721 Punkte) ist der FC St. Pauli aber die Nummer 1 unter den Kleinen.

 

 
FC St. Pauli Radsport
FC St. Pauli Radsport
FC St. Pauli Radsport
FC St. Pauli Radsport