Keine Termine
 

Schwere Beine, aber glücklich

Zeitfahren Hamburg-Berlin, 11.10.2014

9 Radpiratinnen und -piraten waren beim diesjährigen Zeitfahren Hamburg-Berlin beteiligt. Alle kamen bei vergleichsweise guten Bedingungen - mäßigem Wind und nur wenig Wasser von oben - gut und glücklich ins Ziel. Auch in diesem Jahr waren knapp 300 Fahrerinnen und Fahrer auf der Strecke und verteilten sich entweder auf kleine Teams mit maximal 5 Mitgliedern oder starteten als Einzelfahrer/innen.Foto: Burkhard Sielaff, Audax Club SH

Da noch keine weiteren Berichte vorliegen, möchten wir an dieser Stelle auf die Fotos von Mitveranstalter Burkhard Sielaff (Audax Club Schleswig Holstein) verweisen.

Wer sich über das Zeitfahren Hamburg-Berlin ausführlicher informieren möchte:

 

 
FC St. Pauli Radsport
FC St. Pauli Radsport
FC St. Pauli Radsport
FC St. Pauli Radsport