So Jun 25
Track-Cup #1
 

Velothon: Radpiraten wieder schnell unterwegs

10.06.2012

Beim Berliner Jedermannrennen Velothon, das in den Fußstapfen der Cyclassics immer mehr Teilnehmer/innen anzieht (über 12.000 in diesem Jahr), konnten Fahrer des FC St. Pauli wieder Akzente setzen:

  • Roland Schmidt fuhr auf der 120er-Strecke einen sensationellen Schnitt von 42,34 km/h, was für den Platz 253 reichte
  • Hendrik Muhl fuhr auf der gleichen Strecke mit einem 40,5 km/h-Schnitt auf den Platz 628
  • Nicht weit entfernt von Hendrik kam Michael Weiner ins Ziel: mit einem Schnitt von 40,3 km/h sicherte er sich Platz 740
  • Nach Michael rollte Daniel Hoffmann ins Ziel: 39,88 km/h, Platz 999
  • Frank Krehl bewältigte die gleiche Strecke mit einem Schnitt von knapp 38 km/h und landete auf Platz 2049
  • Auf der 60er-Strecke war der Radpirat Michael Richter ganz vorn: mit knapp 41 km/h belegte er Platz 42

Leider ist uns noch nicht zu Ohren gekommen, was 2 weiteren Radpiraten passiert ist, die nicht gewertet wurden: hoffentlich sind sie beide wohlauf!

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass unsere Kollegen vom FC St. Pauli Rugby mal wieder einen erfolgreichen Ausflug in unsere Sportart unternommen hatten: 4 Mann, die alle ähnliche Ergebnisse wie unsere Jungs aufweisen können.

Allen Rad- und Rugbypiraten herzlichen Glückwunsch!

 

 
FC St. Pauli Radsport
FC St. Pauli Radsport
FC St. Pauli Radsport
FC St. Pauli Radsport