Di Aug 22 @18:30
Deerns-Radtraining für Fortgeschrittene
 

Cyclassics 2011: auch die »zweite Liga« flott unterwegs

21.08.2011

Bei den diesjährigen Cyclassics hielt sich der FC St. Pauli Radsport etwas zurück, vor allem die »Sturmtruppe«, die sich auf den Ötztaler Radmarathon am folgenden Wochenende vorbereit. Trotzdem waren ca. 20 Radpiratinnen und -piraten sowie viele andere Mitglieder aus dem FC St. Pauli wie z. B. Helmut Schulte auf der Strecke, davon einige auch zum ersten Mal! Sie wurden mit super Radwetter und dem fantastischen Hamburger Publikum belohnt. Negativ fielen in einigen Feldern wieder die z. T. rücksichtslose Fahrweise einiger Heißsporne und die daraus resultierenden (Massen-) Stürze auf. Die umgekehrte Streckenführung auf der Südschleife, die gleich am Anfang auf die Köhlbrandbrücke führte, wurde von dem meisten aber als unproblematisch empfunden, obwohl es auch hier zu Stürzen kam.

Auf der 155 km-Strecke nicht weit von der Spitzengruppe entfernt:

  • Klaus Hake, Ø 39,9 km/h, Platz 341 (Platz 35 in der Altersklasse Senioren 3)
  • Wolf Rambatz, Ø 39,83 km/h, Platz 382 (Platz 42 in der Altersklasse Senioren 3)
  • Patrick Möhlenhof, Ø 38,09 km/h, Platz 769 (Platz 254 in der Altersklasse Senioren 1)

 Allen Pauli-Finishern einen herzlichen Glückwunsch!

 

 
FC St. Pauli Radsport
FC St. Pauli Radsport
FC St. Pauli Radsport
FC St. Pauli Radsport