Sa Apr 29
Fleche Allemagne
 

Guter Saisonstart für das Jedermann-Team!

Das Jedermann-Team von St. pauli ist am Sonntag beim Giro Nortorf in die neue Saison gestartet. Das Wetter entsprach einem Frühjahrsklassiker mit Sturm und Regen - während des Rennens (6 Runden a 10 km) blieb es aber trocken. henrik und ich sind im Hauptfeld gut mitgefahren - mal in der Mitte-mal weiter vorne. Bis Runde drei ging es mit einigen Attacken, die aber alle vereitelt wurden, zur Sache, dann war eine Ausreißergruppe weg, mit der wir aber herzlich wenig zu tun hatten. Wie beim Rennen 'rund um Ascheffel' dominierte vorne - das RadMitte-Team aus Sachsen-Anhalt, ein 'Jedermann-Team' mit Leuten, die eigentlich bei Lizenzrennen besser aufgehoben wären... Das Feld wurde in Runde 4 und 5 zum Teil etwas kontrolliert. Hektische Einzelattacken halfen aber auch nicht gerade, die Ausreißer wieder einzuholen. In Runde 6 hätten wir vielleicht noch ein paar Plätze gutmachen können, sind das insgesamt fixe Rennen (laut Veranstalter 41 km/h Schnitt) dann aber gut zu Ende gefahren im Hauptfeld und zeitgleich als 31 und 33 von 66 ins Ziel gekommen. Die goldene Mitte zum Saisonstart! Gefreut haben wir uns über Tex als neuen Mitstreiter, der erst kürzlich bei uns eingetreten ist. Er wurde in der dritten sehr harten Runde etwas abgedrängt - so dass er von da an in kleiner Gruppe sich zum Ziel durchgekämpft hat - und das bei Windstärke 4-6 - Respekt. Insgesamt hat das Rennen Spaß gemacht. Die Organisation war super bis auf kleinere hakler bei der ergebnisliste (Tex z.B. tauchte mit zwei anderen nicht auf der Endliste auf). Dank auch an Henrik für den Transport im Family team van und an Rebecca Sadowsky für das Foto - Wir sind nächstes Jahr sicher wieder am Start.


 
FC St. Pauli Radsport
FC St. Pauli Radsport
FC St. Pauli Radsport
FC St. Pauli Radsport